Menschen

Glauben wird lebendig und erfahrbar durch die Menschen, die ihn leben.
Unsere Gemeindeglieder geben dem Wirken ein Gesicht, einen Klang und die Wärme des Miteinander.

Infos

Hauptamtlich tätig sind für unsere Kirchengemeinde:

  • Pfarrer
    Ehepaar Becks
  • Jugendmitarbeiter
    Thomas Hass und Angus Friedrich
  • Küster
    Manfred Küppers und Anja Schlothane
  • Gemeindebüro
    Stefanie Paul und Dagmar Krause
  • KiTa
    Claudia Schött und Team


Leitung

Die Leitung der Gemeinde liegt beim Presbyterium, das sich aus 4 der Hauptamtlichen und 9 Ehrenamtlichen zusammensetzt.

Unsere Pfarrer

Nachdem wir im Mai 1994 als Pastor und Pastorin im Sonderdienst in die Evangelische Kirchengemeinde Alpen kamen, um den damaligen Gemeindepfarrer zu unterstützen, sind wir nun seit März 1999 Gemeindepfarrer dieser Gemeinde. Mit 1 Tochter zogen wir damals hierher, mittlerweile ist unsere Familie auf 3 Kinder angewachsen. So erfordern Familie und die große Gemeinde eine gute Organisation und Koordination, wobei sich im Laufe der Jahre unterschiedliche Schwerpunkte herauskristallisiert haben.

Heike Becks ist schwerpunktmäßig mehr in der Kinder-, Frauen- und Seniorenarbeit tätig und ist zuständig für die Ökumene, während Hartmut Becks die Konfirmanden- und Erwachsenenarbeit übernimmt und Kontakte zu nicht kirchlichen Gremien pflegt.

Verkündigung und Seelsorge liegen uns beiden natürlich besonders am Herzen, so dass wir viel Wert auf die gottesdienstliche Arbeit legen und neben den Sonntagsgottesdiensten andere geistliche Angebote gestalten: Krabbelgottesdienste, TEMPORA-Andachten, Kindertagesstätten- und Schulgottesdienste, Fest- und Familiengottesdienste, Weltgebetstagsgottesdienste, ökumenische Frauenabende ...

Auch etliche Gemeindegruppen sind an der Gestaltung beteiligt: Frauen, Jugendliche, Konfirmanden, Ökumenekreise, die Frauenhilfe. Ein Miteinander der unterschiedlichen Gaben einer Gemeinde ist uns wichtig und so sind wir dankbar für das vielfältige Engagement von Haupt- und Ehrenamtlichen, die unser Anliegen der Verkündigung des Evangeliums in der Gemeindearbeit unterstützen.

Unsere Jugendmitarbeiter

Mein Name ist Angus Friedrich, ich leite das Jugendheim in Menzelen-Ost. Als Jugendleiter der Evangelischen Kirchengemeinde bin ich dort im Umfang einer halben Stelle seit dem 30. Januar 2005 tätig. Die offene Kinder- und Jugendarbeit ist der Schwerpunkt meiner Tätigkeit als hauptamtlicher Mitarbeiter der Ev. Kirchengemeinde Alpen.

Ich wohne in Wesel im Stadtteil Büderich. Mein Studium als staatlich anerkannter Sozialarbeiter habe ich an der Fachhochschule Niederrhein absolviert. Danach war ich 10 Jahre als hauptamtlicher Mitarbeiter beim Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit Stahldorf e.V. angestellt.

Ab dem 15.09.03 habe ich im Ev. Jugendheim Alpen mit meinem Kollegen Thomas Haß zusammengearbeitet. Seit dem ich für die offene Kinder - und Jugendarbeit im Jugendheim in Menzelen verantwortlich bin, besteht weiterhin ein enger Kontakt. Die Programme werden aufeinander abgestimmt und es finden regelmäßig gemeinsame Angebote statt. Des weiteren arbeiten wir beide beim Konvent der Jugendleiter im Kirchenkreis Moers, im Jugendausschuss der Ev.Kirchengemeinde Alpen, im Arbeitskreis der hauptamtlichen Mitarbeiter in Offenen Jugendeinrichtungen vom Kreisjugendamt Wesel und im Jungenarbeitskreis des Kreises Wesel zusammen.

Die Arbeit ist sehr vielseitig und abwechslungsreich und ich fühle mich sehr wohl in der Gemeinde. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit unseren Diakon Thomas Haß, den kirchlichen Mitarbeitern und den Gemeindemitglieder.

Mein Name ist Thomas Haß, bin verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Seit dem 1. April 1989 arbeite ich als Diakon mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit in der ev. Gemeinde Alpen. Zu dem bin ich seid 1992 Mitarbeiterpresbyter im Presbyterium und arbeite in verschiedenen Ausschüssen der Gemeinde mit.

In meinem Tätigkeitsfeld ist mir wichtig:
1. den Kindern und Jugendlichen Erfahrungsräume des christlichen Glaubens zu ermöglichen, die sie berühren
2. von Gott des Lebens und der Barmherzigkeit durch Wort und Tat zu erzählen und
3. Orientierung und Halt zu geben.

Wichtige Anliegen sind mir, die Vernetzung der Kinder- und Jugendarbeit mit übrigen den Lebensbereichen und Aufgabenfelder der ev. Gemeinde Alpen. Sowie die Gewinnung ehrenamtlich Mitarbeitenden als Voraussetzung für ein gutes vielfältiges Angebot in der kirchlichen und offenen Jugendarbeit und die Partizipation junger Menschen an der Gestaltung ihrer Lebenswelt.

Unser Küster

Hallo, mein Name ist Manfred Küppers und ich bin der Küster (lat. custos = Wächter) und Hausmeister der Evangelischen Kirchengemeinde Alpen.
Ich wurde 1971 in Moers geboren, bin verheiratet und habe drei Kinder.

Da ich den Beruf des Küsters durch meinen Vater kannte, der in der Moerser Stadtkirche ebenfalls als Küster tätig und meine Mutter als Hausmeisterin im Gemeindehaus beschäftigt war, trat ich in die Fußstapfen meiner Eltern und begann meinen Dienst im Mai 1996 nach  abgeschlossener Berufsausbildung als Maler- und Lackierer und ca. 8 jähriger Berufserfahrung.

Ich bin für die kirchlichen Gebäude (Gemeindehäuser, Kirche, Büroräume) verantwortlich, d. h. Reinigung und Wartung (innen und außen)  und organisiere verschiedene kirchliche Veranstaltungen. Daher komme ich mit sehr vielen Menschen in Kontakt.
In den Gottesdiensten übernehme ich neben Vor- und Nachbereitung als Küster eine wachende Funktion, das heißt ich überwache, dass die Ordnungen der Kirche eingehalten werden.

Seit einigen Jahren werden mir 1€-Kräfte zugewiesen, die ich anleite, damit diese in einem Berufsleben integriert werden, die mich in meinem Dienst unterstützen.

Ehrenamtlich singe ich im Kirchenchor, spiele Schlagzeug in der Kirchenband und leite den Männertreff.
Wenn ich dennoch Zeit neben Beruf und Familie finde, tanze ich sehr gerne (Standard- und Lateintänze).

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!
Tel.: 02802 700831
Mobil: 0162 8579504

Unser Gemeindebüro

Mein Name ist Stefanie Paul. Seit 1992 wohne ich mit meiner Familie in Alpen, die mittlerweile auf fünf Personen angewachsen ist. Seit Februar 2000 arbeite ich als Gemeindesekretärin bei der Evangelischen Kirchengemeinde Alpen, anfangs mit 20 Wochenstunden, seit dem 1. Januar 2009 für 12 Stunden pro Woche. Montags, mittwochs und freitags stehe ich den Gemeindegliedern in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr zur Verfügung. Die verbleibenden Öffnungszeiten werden von meiner Kollegin Dagmar Krause abgedeckt. In meiner Freizeit singe ich im Kirchenchor, halte mich durch joggen und Rad fahren fit. Unser großer Garten will auch gepflegt werden.

Mein Name ist Dagmar Krause, ich wohne seit 1983 in Alpen und habe zwei erwachsene Kinder. Ich bin seit 1994 im kirchlichen Dienst beschäftigt, war zuerst im Gemeindeamt Lintfort und später vertretungsweise in Alpen, ehe ich im Zuge der Schließung des Gemeindeamtes Lintfort im Dezember 2008 von der Kirchengemeinde Alpen übernommen wurde. Ich bin Hobbygärtnerin, Musikliebhaberin und begeisterte Krimileserin. Außerdem liebe ich Spaziergänge durch den Wald und Sonnenuntergänge.

Unser Presbyterium

v.l.n.r.: Dr. Hartmut Becks, Ludger Schreiber, Tatjana Keymer, Doris Dames, Jens Malmström, Kurfürstin Amalia, Thomas Hass, Doris Maxsein, Jürgen Fischer, Karl-Heinz Erbe, Kirsten Schepers, Pierre Wettels, Heike Becks.
Nicht im Bild: Hans-Henning Schultes