Geistliche Zurüstung

Glaubenserfahrung findet nicht nur im Sonntagsgottesdienst statt.
Geistliches Leben ist auch an anderen Tagen lebendig.
Verschiedene Formen und Formate, die die Menschen unterschiedlich ansprechen.
Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

offene Kirche

Die Kirche ist für jeden offen!

Ab Frühjahr ist die Kirche am Haupteingang geöffnet, um einen kleinen Blick in die Kirche zu ermöglichen.

Zusätzlich beaufsichtigen Ehrenamtliche an verschiedenen Tagen von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr die Kirche, um Gelegenheit zur Besichtigung oder Einkehr zu bieten.

Wenn Sie eine Kirchenführung mit Gruppen wünschen, sprechen Sie uns an.

Kontakt:
Küster: M. Küppers 0162 8579504
Gemeindebüro: 02802 4140

Kirchlicher Unterricht

Der kirchliche Unterricht unserer Kirchengemeinde findet neben dem Hauptort auch in Menzelen-Ost, Millingen und Alpsray statt. Ab dem Jahrgang 2005 wird das erste Katechumenenjahr in der 3. Klasse der jeweiligen Grundschule erteilt (Veen/Menzelen-Ost/Millingen/Alpen). Der Unterricht beginnt mit einem Familiengottesdienst im Gemeindehaus und einem Kennenlern-Tag im Familienzentrum Alpen. Dazu wird der jeweilige Jahrgang eingeladen und man erfährt alles Weitere. Das Konfirmandenjahr beginnt mit 13 und findet dann wie gewohnt in den Ortsteilen statt. Es gibt zu Anfang und am Ende der Konfirmandenzeit eine Freizeit am Wolfsberg (Kleve-Kranenburg).

 

Bibelgesprächskreis

In dem Kreis, der sich monatlich im Amalienzimmer zusammenfindet, ergeben sich auf dem Hintergrund biblischer Zusammenhänge religiöse, philosophische und gesellschaftskritische Fragestellungen. Der Austausch und offene Dialog ist meist sehr rege, mitunter durchaus auch kontrovers. Die kulturellen, sprachlichen oder religionsgeschichtlichen Hintergründe sind oft sehr erhellend und regen zum weiteren kritischen Nachdenken über die Verbindung von Glauben und Vernunft an.

Termin: nach Vereinbarung, montags 20.00 Uhr Amalienzimmer

Bibelstunde

Einmal im Monat trifft sich ein kleiner Kreis, um sich gemeinsam mit biblischen Texten zu beschäftigen. Das kann in der Form geschehen, dass eine einzelne biblische Geschichte besprochen wird, oder auch so, dass ein ganzes biblisches Buch (zum Beispiel ein Paulusbrief oder ein Prophetenbuch) über einen längeren Zeitraum fortlaufend behandelt wird, oder auch so, dass Texte ausgewählt werden. Ein Mitarbeiter der Neukirchener Mission wird diese Bibelstunde halten.

Termin: Montags, 20.00 Uhr, im Amaliezimmer des Gemeindebüros, An der Vorburg 2a
Kontakt: Walter Tscherny 02802 5475

Hauskreis

Auch zu Hause kann Gottes Wort Gestalt annehmen, denn Jesus sagt: „Wo zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind, da bin ich mitten unter Ihnen“.

Zur Zeit gibt es zwei  Hauskreise in der Gemeinde, die sich mit den verschiedensten biblischen Texten oder aktuellen Themen und deren biblischen Bezug beschäftigen.

Möchten Sie einem Hauskreis beiwohnen oder selber einen Hauskreis gründen?

Weitere Infos erteilen:
Pfr. Dr. Becks
Küster M. Küppers